Aktuelles / News

Ein Rätsel aus der Welt der Öle

Das oleofactum-Jubiläum feiern wir mit einem Preisausschreiben für die Ge-Wissensbildung, denn nur was natürlich gereift und frisch ist, ist gesund!

Kulturgeschichte zum Anfassen

Wir feiern nach der wunderbaren Ouvertüre weiter!
Kulturgeschichte im Kontext von Mythen – Ernährung – Anschauung.

Das Oleofactum feiert seinen 18.ten Geburtstag – Eine Woche mit Programm, Überraschungen und Rätseln

Wir feiern nach der wunderbaren Ouvertüre weiter!
Kulturgeschichte im Kontext von Mythen – Ernährung – Anschauung.

Das Finale einer runden Jubiläumsfeier am Freitag, 21. Juni 2024 um 19:30 Uhr im oleofactum mit Dr. Dr. Peter Macher und Dr. Karl Weinhuber

Es ist nichts im Verstande,
was nicht zuvor auf der Zunge und im Gaumen war.
(Jan Jaques Rousseau)
Neugierde ist der Antrieb, der unser Leben begleitet, wenn wir ihr sinnstiftend Raum lassen. Das ist die gemeinsame Wegmarke des Überlebens und der Arterhaltung.
Routinen sind lernbehindernd und folgen einem Sicherheitsbedürfnis, etwas zu beherrschen und zu überschauen.
Impulse und Intuitionen können Neuland erschließen, denn sinnstiftender Raum ist offen und essenziell, wie kulturelles und selbst-
schöpferisches Gestalten.

Die Krönung der Jubiläumsfeier am Mittwoch,19. Juni 2024 um 19:30 Uhr im oleofactum mit Ulrike Gonder

Aus Wald und Wildnis wurde Kulturlandschaft, grüner Rasen wächst ohne Unkraut. Die Haltbarkeit unserer Lebensmittel dient nicht der Gesundheit sondern dem Handel. Es ist der große Widerspruch der Zeit: Frisch ist nicht reif, Hybride Pflanzen vermehren sich nicht und ohne Photosynthese findet kein Leben statt.

Die Ouvertüre der Jubiläumsfeier am Mittwoch, 22. Mai 2024 im oleofactum mit Willi Keller und Andreas Engelmann

Die Erzählungen von Hexen und bösen Zauberern wichen mehr und mehr guten Feen, Zwergen, Elixieren und ihren Wundern und Wirkungen.

11. Knuspertext & Kanzelrede

„Je weniger die Leute wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.“*
*(Otto v. Bismarck)

Zündstoffe

– Lebenselexier –
Zündstoffe wandeln, verändern, bewegen oder vernichten Leben.

Die Tonkabohne fermentiert

Die Tonkabohne ist fermentiert, ein typisches Oleofactum-Thema –
der Geschmack ist intensiv und mit feiner Reibe eine himmlische Prise!

10. Knuspertext & Kanzelrede mit Gedankensplitter

Auf Gedeih und Verderb – oder um es mit Aristoteles zu sagen: Nicht die Tatsachen bestimmen den Lauf der Dinge, sondern die Auffassungen über die Tatsachen.

Oleofactum’s roter Faden

ziert nicht nur das Wortbild: Die Marke „Oleofactum“ ist längst „roter Faden“ für den Verbraucher geworden, denn die Marke verbindet Öl mit dem Wissen der Kulturgeschichte, …

Ein Communiqué für den gemeinsamen Horizont

Das Jahr 2021 ist ein Jahr des Um-, Auf- und Einbruchs geworden.– Wir hoffen, dass wir die im Neuen Jahr tiefgreifenden Veränderungen mit Freude am Leben bewältigen und – von wem und von was auch immer – nicht „entwurzelt“ werden.

9. Knuspertext & Kanzelrede

Zu allen Zeiten und zur Besinnung. Krisen, Katastrophen, apokalyptische Desaster – ist das der Drachen Schuld oder unsere, die Natur zerstörenden Laster?

Kunstkarten von Marie Drea

Eine Oleofactum Edition ist dazu bestimmt das Oleofactum Thema, – Ölsaaten, Kerne, Mandeln und Ölfrüchte, kurz, den ursprünglichen Samen – Grundlage allen Seins – darzustellen.

7. Knuspertext & Kanzelrede Dez./Jan. 2019/2020

„Maß und Mitte“ postulieren opportun, Parteien und auch jeder Volkstribun. Macht gibt die Mitte, denn in der Mitte saß, so sagt man, auch der Sitte Maß …

Ist das Kokosöl heute so giftig wie das Olivenöl vor 10 Jahren?

Professor Dr. Dr. Karin Michels muss sich an ihrem Rang und ihrem Namen messen lassen – ethisch und moralisch. Eine Lehrstuhlinhaberin – insbesondere als Leiterin einer großen Kohortenstudie, der …

6. Knuspertext und Kanzelrede Dez./Jan. 2018/2019

… von Walter Bitzer – Zu allen Zeiten, zum Advent, zu Weihnachten und zum Jahresende: Hab‘ Mut zu einer enkeltauglichen, fröhlich-frohen und friedlichen Wende! Weichen stellen, Zeichen deuten, Wege unserer Lebens-Spur: Jahresringe uns begleiten, …

Leserbrief an die Stuttgarter Zeitung vom 2. September 2018

Der populistische Auftritt von Professor Dr. Dr. Karin Michels war ein Frontalangriff auf das Kokosöl insgesamt und auf Reformhäuser und Bioladner insbesondere, die angeblich das Kokosöl …

Glyphosat-Nein Danke!

Die Singgemeinschaft der Physiker, Chemiker, Biologen und der überzeugtenTechniker sind herzlich eingeladen zum Quer-Beet-Singen. Aufklärung tut Not – Prosa und Gedicht von Walter Bitzer